Fidor Bank Geschäftskonto: Konditionen, Kosten, Gebühren & Erfahrungen 2018

Fidor Bank Geschäftskonto Die Fidor Bank bietet für Selbstständige und Freiberufler ein Geschäftskonto, welches sich in wenigen Minuten online eröffnen lässt. Die Kontoführung ist kostenlos, es gibt jedoch auch einige Einschränkungen.

Fidor Smart Geschäftskonto

  • kostenlose Kontoführung
  • Prepaid MasterCard (optional verfügbar)
  • SEPA-fähiges Geschäftskonto, Daueraufträge etc.
  • 0 € für Online- Überweisungen und Daueraufträge, SEPA
zum Anbieter
Fidor Smart

Fidor Smart Geschäftskonto: kostenloses Firmenkonto für 0 € pro Monat

Für das Geschäftskonto der Fidor Bank fallen keine Kontoführungsgebühren an. Ein monatlicher Mindesteingang ist hierfür nicht erforderlich. Wie bei Direktbanken üblich erfolgt die Kontoführung komplett online bzw. mittels einer App über das Smartphone.

Beleghafte Buchungen wie das Einreichen von Schecks sind ebenso wie Bareinzahlungen nicht möglich. Beleglose Buchungen sind in unbegrenzter Zahl kostenfrei. Eine Girocard wird derzeit noch nicht angeboten. Bei Bedarf erhalten Kunden für 8,95 Euro jährlich eine Prepaid Mastercard.

Konditionen, Preise & Leistungen (Fidor Smart)

Leistungen:Preise in €
Kontoführung pro Monat0 €
mTAN-Verfahren0 €
(SEPA-) Überweisungen

0 €
Prepaid MasterCardoptional verfügbar
Nicht-SEPA-Überweisung0 €
Blitz-Einzahlung per giropay1% vom Einzahlungsbetrag
Überweisungen auf andere Fidor Smart Geschäftskontenkostenlos
Überweisungen innerhalb Deutschlands
0 €
Überweisungen auf andere Fidor Smart Geschäftskonten0 €
Dispokredit12,50% p.a. Sollzinsen

Abhebungen / Einzahlungen

Mit der Mastercard sind die ersten vier Geldabhebungen im Monat kostenfrei. Für jede weitere Transaktion fällt pauschal ein Betrag von 2,50 Euro an. Bei Fremdwährungen ist zudem eine Gebühr von 0,49 Euro vorgesehen. Der mögliche Auszahlungsbetrag ist auf 2.000 Euro täglich begrenzt. Da es sich um eine Prepaid Kreditkarte handelt, ist die mögliche Abhebung auf das verfügbare Guthaben begrenzt. Einzahlungen können per Überweisung von einem anderen Konto erfolgen. Für eine Blitz-Überweisung mittels Giropay wird eine Gebühr in Höhe von 1 Prozent des eingezahlten Betrags berechnet.

Überweisungen & Lastschriften

Überweisungen können ausschließlich beleglos getätigt werden. Hierfür fallen unabhängig von der Anzahl keine Gebühren an. Gleiches gilt auch für das Einrichten und ändern von Daueraufträgen. Für ausgehende Lastschriften werden seitens der Fidor Bank ebenfalls keine Kosten berechnet. Das Einreichen von eingehenden Lastschriften ist beim Geschäftskonto der Fidor Bank nicht vorgesehen.

Zinssätze

Das Guthaben wird auf dem Geschäftskonto der Fidor Bank wie bei Girokonten üblich nicht verzinst. Bei entsprechender Bonität können Kontoinhaber einen Dispositionskredit beantragen. Dieser wird innerhalb von wenigen Augenblicken geprüft und eingerichtet. Mit einem effektiven Jahreszins von 12,50 Prozent ist die Nutzung des Dispo im Vergleich zu anderen Banken jedoch recht teuer.

Welche Vorteile und Nachteile hat das Fidor Smart Geschäftskonto?

Überzeugen kann das Fidor Geschäftskonto vor allem mit der kostenlosen Kontoführung. Wer eher selten Bargeld abhebt, findet hier ein komplett kostenloses Firmenkonto.

Zu den Nachteilen gehört, dass lediglich eine Prepaid Mastercard gegen Aufpreis angeboten wird. Zudem sind keine Bargeldeinzahlungen oder beleghafte Buchungen möglich. Ebenfalls nachteilig ist der relativ hohe Zinssatz für den Dispositionskredit.

Vorteile:

  • Keine Kontoführungsgebühren
  • mTAN-Verfahren kostenlos
  • (SEPA-) Überweisungen kostenlos
  • Prepaid Mastercard optional

Nachteile:

  • Keine Bar-Einzahlung möglich
  • relativ hoher Dispozins

Welche Unternehmensformen können ein Fidor Smart Geschäftskonto eröffnen?

Die Kontoeröffnung ist sowohl für Selbstständige und Freiberufler wie auch für juristische Personen möglich. Es gibt hier seitens der Fidor Bank keinerlei Einschränkungen. Die spätere Änderung von einer natürlichen in eine juristische Person ist ebenfalls möglich.

Bewertungen von Online-Portalen, Zeitschriften & Co.

Aktuell sind keine Bewertungen zum Fidor Bank Geschäftskonto online.

Fazit – für wen eignet sich ein Geschäftskonto bei der Fidor Bank

Das Geschäftskonto der Fidor Bank eignet sich für alle, die ihre Finanzgeschäfte ausschließlich online erledigen. In diesem Fall erhalten Kunden sehr günstige Konditionen. Nicht zu empfehlen ist das Konto, wenn der Dispo häufiger in Anspruch genommen oder Bareinzahlungen getätigt werden müssen.

Fidor Kontakt / Hotline

Name und Anschrift der Bank
Fidor Bank AG
Sandstr. 33
80335 München

Hotline für Geschäftskunden: 089 189 085 300

Webseite: www.fidor.de
E-Mail: geschaeftskonto@fidor.de

Erfahrungen / Kundenmeinungen

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Fidor Bank Firmenkonto ausgefallen? Schreiben Sie uns in die Kommentare. Wir freuen uns auf Ihr Feedback

Fidor Bank Geschäftskonto: Konditionen, Kosten, Gebühren & Erfahrungen 2018
4 (80%) 1 Bewertung[en]
Hier finden Sie alle Geschäftskonten im Vergleich:

Banken, bei denen Sie ein Geschäftskonten eröffenen können:
N26 | netbank | Penta | Deutsche Skatbank | HOLVI | Postbank | Deutsche Bank | DKB | Commerzbank | TargoBank

Teile diese Seite!

Schreibe einen Kommentar