Targobank Geschäftskonto: Konditionen, Kosten, Gebühren & Erfahrungen 2018

targobank Geschäftskonto Die Targobank ist eine zur französischen Crédit-Mutuel-Gruppe gehörende Geschäftsbank. Sie ist deutschlandweit vertreten. Bis 2010 trat sie unter dem Namen Citibank auf, seither firmiert sie als Targobank. Sie bietet ihren Kunden alle gängigen Bankleistungen. Dazu gehört auch die Kontoführung für Geschäftskunden. Das zentrale Produkt in diesem Zusammenhang ist das Business-Konto.

Geschäftskonten Übersicht 2018 (Targobank)

Geschäftskonten dienen der Abwicklung des Zahlungsverkehrs im Rahmen einer selbständigen, freiberuflichen oder gewerblichen Tätigkeit. Die Geschäftskunden haben beim Business-Konto der Targobank die Wahl zwischen drei Konto-Varianten:

Konto:Leistungen:
Business-Konto
Plus
» 8,90 € / Monat Kontoführung
» Keine Freiposten
» 0,15 € pro Buchungsposten
zum Angebot
Business-Konto
Komfort
» 14,90 € / Monat Kontoführung
» 50 Freiposten
» 0,15 € pro Buchungsposten
zum Angebot
Business-Konto
Premium
» 29,90 € / Monat Kontoführung
» 100 Freiposten
» 0,05 € pro Buchungsposten
zum Angebot

Ist kein passendes Geschäftskonto für Sie dabei?
Hier finden Sie weitere Geschäftskonten im Vergleich

Die drei Konto-Varianten unterscheiden sich in erster Linie bezüglich der Gebühren-Modelle. Die Leistungen sind vergleichbar und beschränken sich im Wesentlichen auf Zahlungsverkehr. Die Girocard gehört mit dazu und bietet einen täglichen Verfügungsrahmen von bis zu 7.500 Euro. Auch die Verbindung mit einer Business-Kreditkarte ist möglich.

Business-Konto Plus: Geschäftskonto für 8,90 EUR pro Monat

Das Business-Konto Plus ist die “Basisversion” des Targobank-Geschäftskontos mit einer monatlichen Konto-Grundgebühr von 8,90 Euro. Für jeden Buchungsposten fällt zusätzlich eine Buchungsposten-Gebühr von 0,15 Euro pro Posten an. Bei beispielhaft 400 Buchungsposten im Monat belaufen sich die Kontoführungskosten demnach auf 68,90 Euro. Bei Kontoüberziehungen (Kontokorrentkredit) wird ein Zinssatz von 10,99 Prozent (Stand Juni 2018) berechnet. Solange die Kontoüberziehung 50 Euro nicht überschreitet, fallen keine Überziehungszinsen an (Überziehungsfreigrenze).

Konditionen, Preise & Leistungen (Business-Konto Plus)

Leistungen:Business-Konto Plus
Kontoführung pro Monat8,90 €
Postenentgelt Buchungen0,15 €
Vormerkung von Buchungen kostenlos
Umsatzabfrage am Auszugsdruckerkostenlos
Konto-SMS-Servicekostenlos
TargoBank GirocardInklusive
jede weitere Girocard10 €
Bargeld Einzahlung5 kostenlos pro Monat
Kontokorrentkredit ab 10,99% p. a.

Business-Konto Komfort: Geschäftskonto für 14,90 EUR pro Monat

Beim Business-Konto Komfort beträgt die monatliche Kontoführungsgebühr 14,90 Euro. Auch hier wird eine Buchungsposten-Gebühr von 0,15 Euro berechnet, allerdings gibt es 50 Freiposten im Monat. Unterstellt man wiederum 400 Buchungsposten monatlich, kostet das Business-Konto Komfort 67,40 Euro. Beim Kontokorrentkredit gibt es einen Zinsvorteil im Vergleich zum Business-Konto Plus. Hier kostet die Überziehung nur 9,99 Prozent (Stand Juni 2018). Die Überziehungsfreigrenze liegt bei 100 Euro. Die Business-Kreditkarte Komfort der Targobank erhalten Kontoinhaber im Vergleich zum Business-Konto Plus zum halben Preis. Sie kostet 19,50 Euro Jahresgebühr statt 39 Euro.

Konditionen, Preise & Leistungen (Business-Konto Komfort)

Leistungen:Business-Konto Komfort
Kontoführung pro Monat14,90 €
Postenentgelt Buchungen0,15 €
ab 51. Buchung
Vormerkung von Buchungen kostenlos
Umsatzabfrage am Auszugsdruckerkostenlos
Konto-SMS-Servicekostenlos
TargoBank GirocardInklusive
jede weitere Girocard10 €
Bargeld Einzahlung5 kostenlos pro Monat
Kontokorrentkredit ab 9,99% p. a.

Business-Konto Premium: Geschäftskonto für 29,90 EUR pro Monat

Das Business-Konto Premium ist für 29,90 Euro Monatsgebühr zu haben. Bei diesem Gebühren-Modell werden für Buchungsposten nur 0,05 Cent pro Posten berechnet, außerdem gibt es 100 Freiposten im Monat. Bei unterstellten 400 Buchungsposten ergeben sich daraus monatliche Kontokosten von 44,90 Euro. Beim Kontokorrentkredit bietet das Premium-Konto noch günstigere Zinsen als bei den beiden anderen Modellen. Hier beträgt der Überziehungszins nur 8,99 Prozent (Stand Juni 2018), die “zinsfreie” Überziehungsfreigrenze liegt bei 200 Euro. Die Business-Kreditkarte Komfort gibt es ebenfalls zum halben Preis (19,50 Euro Jahresgebühr). Das gilt auch für die Business-Kreditkarte Premium. Sie kostet 48,50 Euro Jahresgebühr statt 97 Euro und enthält viele weitere Zusatzleistungen.

Konditionen, Preise & Leistungen (Business-Konto Premium)

Leistungen:Business-Konto Premium
Kontoführung pro Monat29,90 €
Postenentgelt Buchungen0,05 €
ab 101. Buchung
Vormerkung von Buchungen kostenlos
Umsatzabfrage am Auszugsdruckerkostenlos
Konto-SMS-Servicekostenlos
TargoBank GirocardInklusive
jede weitere Girocardkostenlos
Bargeld Einzahlung5 kostenlos pro Monat
Kontokorrentkredit ab 8,99% p. a.

Welche Vorteile und Nachteile hat ein Targobank Geschäftskonto?

Mit dem Angebot von mehreren Kontomodellen ermöglicht die Targobank die Wahl des für den jeweiligen Geschäftsumfang günstigsten Modells. Je höher die Zahl der Buchungsposten ist, umso eher lohnt es sich, eine Konto-Variante mit höherer Monatsgebühr zu wählen, weil die Buchungspostengebühren sinken. Dadurch kann ein vermeintlich “teureres” Modell unter dem Strich sogar günstiger sein. Überziehungsfreigrenzen, sinkende Überziehungszinsen bei hochwertigeren Kontomodellen und Sonderkonditionen bei Business-Kreditkarten sind zusätzliche Add-Ons.

Vorteile:

  • Girocard inklusive
  • Barauszahlung am Schalter kostenlos
  • Cash ohne Karte Barauszahlung kostenlos

Nachteile:

  • Firmenkonto nur mit Grundentgelt
  • Sehr hoher Sollzinssatz für geduldete Überziehungen (15,59 % p.a.)

Bei größerem Geschäftsumfang kann der Überblick beim Business-Konto leicht verloren gehen. Die Leistungen beschränken sich weitgehend auf reine Zahlungsverkehrsabwicklung und Funktionalitäten wie beim “normalen” Girokonto. Wer weitergehende Leistungen – zum Beispiel in Richtung Zahlungsmanagement – erwartet, wird beim Business-Konto der Targobank nicht bedient.

Welche Unternehmensformen können ein Targobank Firmenkonto eröffnen?

Das Business-Konto der Targobank steht grundsätzlich nur selbständigen Einzelpersonen offen, das heißt Freiberuflern, Selbständigen und Einzelkaufleuten. Es ist dagegen nicht für juristische Personen (GmbH’s, AG’s) zugänglich, auch nicht für Geschäftskontoführung von Personengesellschaften (OHG, KG, Partnerschaft, GbR). Voraussetzungen für die Kontoeröffnung sind:

  • eine mindestens seit drei Jahren bestehende Geschäftstätigkeit,
  • geschäftliche Jahreseinkünfte von mindestens 14.000 Euro sowie
  • Mahn- und Inkassofreiheit.

Neben dem Kontoinhaber können zusätzlich auch Mitarbeiter (Geschäftsführer, Prokuristen usw.) Verfügungsberechtigung über das Business-Konto erhalten.

Bewertungen von Online-Portalen, Zeitschriften & Co.

Noch keine Bewertungen von Online-Portalen verfügbar.

Fazit – für wen eignet sich ein Geschäftskonto bei der Targobank?

Das Business-Konto der Targobank eignet sich vor allem für kleinere Geschäftskunden mit einem noch überschaubaren Zahlungsverkehr. Für größere Geschäftskunden bzw. Firmenkunden kommt es dagegen weniger in Betracht. Dafür sorgt alleine schon die Begrenzung auf (natürliche) Einzelpersonen. Mit dieser Einschränkung bietet das Business-Konto Freiberuflern, Selbständigen und Gewerbetreibenden eine schlanke und günstige Lösung für die Führung von Geschäftskonten.

TargoBank Kontakt / Hotline

Name und Anschrift der Bank
TARGOBANK AG
Kasernenstr. 10
40213 Düsseldorf

Hotline: 0211/8984-0

Webseite: www.targobank.de
E-Mail: kontakt@targobank.de

Erfahrungen / Kundenmeinungen

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem TargoBank Firmenkonto ausgefallen? Schreiben Sie uns in die Kommentare. Wir freuen uns auf Ihr Feedback

Targobank Geschäftskonto: Konditionen, Kosten, Gebühren & Erfahrungen 2018
4 (80%) 1 Bewertung[en]
Hier finden Sie alle Geschäftskonten im Vergleich:

Banken, bei denen Sie ein Geschäftskonten eröffenen können:
N26 | Fidor Bank | netbank | Penta | Deutsche Skatbank | HOLVI | Postbank | Deutsche Bank | DKB | Commerzbank

Kommentar hinterlassen